Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      Infos zu dieser Baureihe: 023 .....
      de.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_23

      Nachtrag:
      Die Aufnahmen wurden in Bensheim und Worms gemacht.
      Der Eisenbahnverein Darmstadt-Kranichstein veranstaltet jeweils zweimal im Jahr eine Nostalgiefahrt zwischen den oben genannten Städten, und nicht nur dort- siehe Veranstaltungskalender:
      bahnwelt.de/veranstaltungen





      Was ich hier nett finden würde, wenn der Einsteller entweder selbst ein paar Zeilen zu seiner Lok anmerken oder zumindest einen Link zum nachlesen hinzufügen könnte.

      LG
      Ernst
      Bilder
      • Dampflok230_42-3.JPG

        166,81 kB, 902×558, 2.058 mal angesehen
      • Dampflok230_42TonnGew.JPG

        98,13 kB, 868×556, 2.055 mal angesehen
      • Dampflok230_42-1.JPG

        166,74 kB, 582×822, 2.066 mal angesehen
      Go4morePhotographie
      *Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*
      PENTAX K-3II * K-20 * K10 + diverses Glas


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ErnstK ()

    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      Keine Ahnung, ob das hier passt. Das ist 'ne kleine Lok, die als Feldbahn (?) in Ungarn zum Transport von Holzstämmen eingesetzt wurde. Zum Typ kann ich leider nichts sagen. Vielleicht hat ja einer der Experten Ahnung.
      Bilder
      • feldbahn.jpg

        202,87 kB, 1.000×750, 2.054 mal angesehen
    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      Hier könnte es sich um eine MÁVAG-Typ 70 - der Budapester Maschinenfabrik handeln.
      Von diesem Typ wurden etliche Serien hergestellt- nachzulesen hier:

      de.wikipedia.org/wiki/M%C3%81VAG-Typ_70
      erlebnisbahn.at/erben/bp70.htm

      LG
      Ernst
      Go4morePhotographie
      *Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*
      PENTAX K-3II * K-20 * K10 + diverses Glas


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ErnstK ()

    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      Viele feine Maschinen. :thumbup:

      Zur 01 519.
      Bei der 01.5 handelt es sich um so genannte "Reko Lokomotiven" der DR die auf Ölfeuerung aus Schnellzulokomotiven der BR 01 umgebaut wurden.
      de.wikipedia.org/wiki/DR-Baureihe_01.5
      Geschichte der 01 519

      Meinen ersten Kontakt mit der 01 519 hatte ich 2004 als wir anlässlich einer Sonderfahrt der Eisenbahnfreunde Zollernalb nach Lindau, auf dem Teilstück von Engen / Hegau bis nach Lindau mitfuhren. Eine gigantische Maschine, die diese Strecke in der gleichen Zeit fährt wie ein normaler Personenzug. Meines Wissens darf die 01 519 die Geschwindigkeit von 120 km/h ausnutzen (da weiss Lokknipser evtl. mehr).
      01 519 im Bahnhof Lindau vor der Rückfahrt.
      [img]http://patrickstauch.de/index.php?view=image&format=raw&type=img&id=144&option=com_joomgallery&Itemid=64[/img]

      Die bisher gezeigten Bilder entstanden an Dreikönig 2006 als die 01 519 in Singen/Htw. auf einen Sonderzug aus der Schweiz wartete um diesen dann zu übernehmen.

      Folgendes Bild entstand dabei ebenfalls:

      [img]http://www.digitalfototreff.de/gallery/image.php?mode=medium&album_id=2&image_id=125[/img]


      Heute steht die Lokomotive in Rottweil in der Nähe des Hauptbahnhofes. Die Eisenbahnfreunde Zollernalb können derzeit keine Auskunft geben wie es mit der Lok weitergeht, da die Fristen abgelaufen sind und sie nach Meiningen müsste.

      Bei unserem Besuch in Meiningen erfuhren wir, dass eine komplette Überholung solch einer Lok ca. 400 - 500.000 Euro kostet.

      03-1010 in Meiningen:
      [img]http://www.digitalfototreff.de/gallery/image.php?mode=medium&album_id=2&image_id=2820[/img]
      de.wikipedia.org/wiki/DRG-Baureihe_03
      Moderative Beiträge sind in grün geschrieben.

      Panasonic G6 + Lumix G Objektive: 14-45 + 45-200 + 100-300

      Bilder von Usertreffen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PatrickS3 ()

    • Zur 01.5 und ein paar Bilder aus Rzepin und Wolsztyn

      Hallo Eisenbahnfans,

      die 01.5 bekam in den 60er Jahren eine Neubekesselung, weil die teilweise stark überalterten Lokomotiven sprichwörtlich aus dem letzten Loch pfiffen. Dabei wurde ein sehr verdampfungsfreudiger Kessel entwickelt, der die Lokomotiven im Schnellzugdienst wieder an die erste Stelle in der Zugförderung brachte, denn die Verdieselung ging langsamer vonstatten als geplant. Die 01.5 ist meine Nr.1 unter den Dampfloks, sie darf 130 km/h jederzeit fahren und mit ihrer Verkleidung der Kesselaufbauten erinnert sie an die legendären Southern Pacific-"Daylight Express"-Lokomotiven GS 4.In meiner Vitrine steht die 01 1512 aus dem Bw(Berlin) Ostbahnhof(war ja meine erste Dienststelle als Lokführer). Und ich bin auch schon auf einer 01.5 mitgefahren, das ist ein geniales Erlebnis gewesen.
      Wir hatten bis vor kurzem in Crailsheim 2 Lokführer, die noch dampfberechtigt waren und beide waren voll des Lobes über den Kessel und seine Verdampfungfreudigkeit und die daraus resultierenden Leistungsreserven der 01.5.
      Hier zwei Bilder aus Heilbronn, als sie beim "Dampf übern Buckel" den Planeilzug Heilbronn - Mannheim beförderte.




      Jetzt zu den anderen Bildern, im Jahr 2009 unternahmen ein paar Eisenbahner aus Crailsheim eine Reise nach Zbaszynek(Neu Bentschen) und natürlich auch ins Bw Wolsztyn(Wollstein), wo es auch heute noch Plandampf gibt.Ein paar Bilder der polnischen Eisenbahn gibt es jetzt.Hier eine polnische P8 im Bw Wolsztyn

      Ein Schneepflug polnischer Bauart

      In Rzepin(Reppen) übernahm eine bunte EP 09 unseren EC 45, die Dinger sind alle schön bunt, aber es gibt auch blaue Loks davon.

      In Zbaszynek(Neu Bentschen) gab es dann ein Ellok zu sehen, die sogar nach Saudi Arabien exportiert wurde. Hier am ex- DR-Doppelstockzug, hinten ist nochmal eine ET 22 zu sehen.

      Jetzt sehen wir eine leider nicht mehr aktive, aber sehr gut aussehende Pt 47, von der Achsfolge 1'D1'(1' steht für eine nicht im Hauptrahmen gelagerte Laufachse, hier vorne und unter dem Führerhaus und D steht für 4 gekuppelte Treibachsen , die im Hauptrahmen der Lok gelagert sind) eigentlich bei uns die 41er, aber in Polen zieht/zog sie Schnellzüge.

      Jetzt kommt eine der aktiven Lokomotiven in verschiedenen Einstellungen seitens des Fotografen.Bei uns vergleichbar mit der von ErnstK gezeigten 23er.





      So, das war es erst einmal von mir, ich hoffe, ich konnte die Fragen bzgl. der 0.5 ausräumen.

      MfG vom Lokknipser
      Bilder
      • _IGP2475dft.1.jpg

        184,12 kB, 900×602, 2.026 mal angesehen
      • _IGP2437dft.1.jpg

        213,88 kB, 900×600, 2.012 mal angesehen
      • _IGP2317dft.1.jpg

        190,96 kB, 900×600, 2.019 mal angesehen
      • _IGP2184dft1.jpg

        248,35 kB, 1.000×667, 2.014 mal angesehen
      • _IGP2104dft.1.jpg

        221,37 kB, 900×600, 2.011 mal angesehen
      • __IGP2512 dft.1.jpg

        241,99 kB, 900×602, 2.021 mal angesehen
      • __IGP2335dft.1.jpg

        246,98 kB, 900×603, 2.011 mal angesehen
      • _IGP0071dft..jpg

        232,13 kB, 900×603, 2.019 mal angesehen
      • _IGP0054dft.1.jpg

        245,53 kB, 900×603, 2.015 mal angesehen
      • _IGP2489dft.1.jpg

        219,08 kB, 900×602, 2.009 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lokknipser ()

    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      @Lokknipser:

      01 533 :thumbup: , dürfte neben der 01 519 die letze betriebsfähige Lok dieser Bauart sein, oder?

      Dürfen die auch heute noch ihre volle Geschwindigkeit fahren? War mir in meinem Beitrag oben nicht ganz sicher.
      Moderative Beiträge sind in grün geschrieben.

      Panasonic G6 + Lumix G Objektive: 14-45 + 45-200 + 100-300

      Bilder von Usertreffen
    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      "Lokknipser" schrieb:

      In meiner Vitrine steht die 01 1512 aus dem Bw(Berlin) Ostbahnhof(war ja meine erste Dienststelle als Lokführer).


      Ich habe 01 519 auf der Modellbahn in 1:160 Spur N. ;)


      [nicht die beste Aufnahme, ich weiss]
      Bilder
      • BR-01519-08.jpg

        73,71 kB, 800×474, 2.021 mal angesehen
      Moderative Beiträge sind in grün geschrieben.

      Panasonic G6 + Lumix G Objektive: 14-45 + 45-200 + 100-300

      Bilder von Usertreffen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PatrickS3 ()

    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      Mal ein paar Bilder aus dem Eisenbahnmuseum in Röbel / Müritz

      [img]http://www.hjstumpf.de/Galerie2/pictures/Urlaub2007/U2007_034.jpg[/img]
      [img]http://www.hjstumpf.de/Galerie2/pictures/Urlaub2007/U2007_035.jpg[/img]
      [img]http://www.hjstumpf.de/Galerie2/pictures/Urlaub2007/U2007_037.jpg[/img]
      [img]http://www.hjstumpf.de/Galerie2/pictures/Urlaub2007/U2007_038.jpg[/img]
      [img]http://www.hjstumpf.de/Galerie2/pictures/Urlaub2007/U2007_039.jpg[/img]
      [img]http://www.hjstumpf.de/Galerie2/pictures/Urlaub2007/U2007_040.jpg[/img]
      Grüße
      Hans-Jürgen
      Meine moderativen Beiträge sind grün!
      hjstumpf.de * KerbBilder.de * Wachenbuchen-Online.de
      Aktuell --> Neue Bildergalerie
    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      @ Patrick S3:

      Hier ein Bild vom Bw an der Mozartstraße(wo ich in Crailsheim wohne)

      und noch ein DR-Bild mit der alten DR-bezeichnung der Lokomotiven-> erste Stelle 1= Diesel, erste Stelle 2= Ellok, erste Stelle 0= Dampflok

      Jetzt noch etwas Polenelloks, hier die EU 07, erinnert mnich etwas an die BR 110 von uns hier, EU bedeutet aber E= Ellok U=Universal, ET ist dann eine T=Towarowy Güterzugellok und die EP befördert P=Pospiszny Personen, bei Diesellloks steht ein S für das E vorne, kommen wir auch noch dazu, bildlich gesehen.

      Dann habe ich noch zweimal die EP 09(160 km/h), zuerst mit dem EC aus dem Berliner Ostbahnhof nach Warschau.

      Und das war unser Zug nach Berlin, diese EP 09 hat schon sehr moderne, kleine Spitzensignallampen.

      Zum Schluß noch ein bulliger Polendiesel, die SU 45, hier in Rzepin.

      Das war es schon wieder von mir, jetzt jibt et bald Mittachbrot.

      MfG vom Lokknipser

      kleines Edit: Die 01 509(fährt glaube ich für das EVU "PRESS" und die Arnstädter 01 1531(die designierte Museumslok) dürften auch wieder betriebsfähig sein. Die 01 533 gehört ja der ÖGEG - auch wenn es etwas schade ist, dass die 01.5 den Ösis gehört, ist ihnen zu danken, denn sie haben die Lok vor dem Schneidbrenner gerettet.
      Bilder
      • _IGP2882dft.1.jpg

        207,16 kB, 900×600, 1.986 mal angesehen
      • _IGP2866dft.1.jpg

        231,32 kB, 900×600, 1.987 mal angesehen
      • _IGP2853dft.1.jpg

        233,52 kB, 900×600, 1.991 mal angesehen
      • _IGP2844dft.1.jpg

        237,19 kB, 1.000×667, 1.999 mal angesehen
      • LKO_1570.1.jpg

        183,73 kB, 1.000×665, 1.996 mal angesehen
      • LKO_1579.1.jpg

        246,8 kB, 1.000×667, 1.982 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lokknipser ()

    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      Moin,

      ich hab' ja nicht so viele Loks, ist halt nicht mein Spezialgebiet.

      Aber nachdem Patrick ja die 03 1010 bei der HU gezeigt hat, hier nochmal was auf einer der ersten Touren danach:



      Nach der Einfahrt Tendervoran in Altona.

      So nebenbei kamen da natürlich noch andere durch:

      Fragt mich bitte nicht nach dem Typ...


      BR 189, eine MRCE Dispolok gemietet von Schenker. Die lfd. 27 ist ja noch recht früh.


      Ein IC3 Dieseltriebzug der DSB


      und nochmal die 03 1010 bei der Nachteinfahrt in Glückstadt bei ihrem Abschied vom Norden.

      Zumindest die 03 1010 darf wohl AK gehen, auf der Überführungsfahrt des DSZ von Hamburg nach Hannover am 24.07.11 soll sie eine Teilstrecke mit offenen Reglern gelaufen sein und auf der Heimfahrt vom Norden laut Planung auch nochmal.

      Das war es dann eigentlich auch schon, was ich so habe...

      C'Ya
      Ralf
      Bilder
      • K7_08662_DxO.jpg

        155,88 kB, 797×1.200, 1.966 mal angesehen
      • comp_K7_08827_DxO.jpg

        127,27 kB, 1.200×797, 1.970 mal angesehen
      • comp_K7_08098_DxO.jpg

        253,54 kB, 1.084×1.200, 1.963 mal angesehen
      • K7_08092_DxO.jpg

        255,01 kB, 1.200×797, 1.968 mal angesehen
      • K7_08087_DxO.jpg

        231,39 kB, 1.200×797, 1.968 mal angesehen
      • comp_pano_DxO.jpg

        251,09 kB, 1.200×529, 1.969 mal angesehen
      • K7_08221_DxO.jpg

        205,69 kB, 1.200×797, 1.978 mal angesehen
      Pentax K5 - und viel zuviel Glas dafür...
      "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
      (Albert Einstein)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sir-fog ()

    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      Sehr interessante Aufnahmen- die nachstehende Ausführung hab ich noch nicht gesehen- :thumbup:

      "sir-fog" schrieb:


      BR 189, eine MRCE Dispolok gemietet von Schenker. Die lfd. 27 ist ja noch recht früh.
      Ralf


      LG
      Ernst
      Bilder
      • comp_K7_08098_DxO.jpg

        253,54 kB, 1.084×1.200, 1.971 mal angesehen
      Go4morePhotographie
      *Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*
      PENTAX K-3II * K-20 * K10 + diverses Glas


    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      Moin Ernst:

      nur daß keine Verwuchselung entsteht: ich habe die Texte unter das Bild geschrieben.

      Das Bild zeigt keine BR189 sondern den dänischen IC3 Dieseltriebzug.
      Gesehen habe ich den aber auch zum ersten Mal.

      C'Ya
      Ralf
      Pentax K5 - und viel zuviel Glas dafür...
      "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
      (Albert Einstein)
    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      "sir-fog" schrieb:

      Moin Ernst:nur daß keine Verwuchselung entsteht: ich habe die Texte unter das Bild geschrieben.
      Das Bild zeigt keine BR189 sondern den dänischen IC3 Dieseltriebzug.
      Gesehen habe ich den aber auch zum ersten Mal. C'Ya Ralf
      Sorry- hätte ja auch aufpassen können ;) :winke:
      Schönen Abend/Nacht

      LG
      Ernst
      Go4morePhotographie
      *Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*
      PENTAX K-3II * K-20 * K10 + diverses Glas


    • Re: Ein Dampf-Diesel-E-Lok Thread......

      Schon erstaunlich, dass zwischen meinem Bild der 03 1010 in Meiningen und den Bildern von Ralf grade mal glaube ich 4 Wochen lagen.
      Als uns in Meiningen gesagt wurde, die 03 1010 solle innerhalb 4 Wochen ihre erste Ausfahrt machen konnten wir das bei dem Anblick gar nicht glauben.
      Moderative Beiträge sind in grün geschrieben.

      Panasonic G6 + Lumix G Objektive: 14-45 + 45-200 + 100-300

      Bilder von Usertreffen