Zeig Dein Winterbild

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Subjektiv schrieb:

      @fritz3: die Bilder sind ja schön, nur allmählich sehen sie sich schon sehr ähnlich, findest Du nicht? Varietas delectat ... ;-)

      In diesem (und vielen anderen) Threads ist es überdies auch problemlos möglich, mehre Fotos in einem Beitrag zu laden. (Muss man aber nicht, wenn man lieber vier Beiträge erzeugen möchte. Nur als Hinweis.)

      Dein Beitrag hat mich leider länger beschäftigt als mir lieb war.


      Form/Grundsätzliches
      Mal ganz unabhängig davon ob der Kommentar gerechtfertigt, hilfreich ober überflüssig war, sollte aus meiner Sicht bei einer "Zurechtweisung/Kritik" die betroffenen Person zuerst per Privater Nachricht und nicht in der Öffentlichkeit (Forum) angesprochen werden. Bei gleichem Inhalt macht es einen großen Unterschied, ob man einen Hinweis per PN erhält oder selbige im Netz vorfindet. Es ist eine Sache des Umganges miteinander auf welchem Weg man jemanden etwas (negatives) mitteilt.
      Es entwickelt sich ein ganz anderes Empfinden/Druck auf die Person bei einer Veröffentlichung im Netz. Stichworte wie vorgeführt - gedemütigt - in/an die Ecke/Pranger gestellt - angegriffen - verletzt. Meine Erfahrungen zeigen mir, das sich viele Sachen friedlicher und einfacher per Privater Nachricht (also "nur" untereinander) klären lassen. Dieses Vorgehen hätte ich mir auch in diesem Fall gewünscht.

      Inhaltlich
      Die meisten hier stellen Ihre Fotos ein, weil sie Spaß daran haben. In meinem Fall kam noch hinzu, dass ich all denen, die dieses Jahr keinen/wenig Schneee abbekommen haben, davon was zeigen/abgeben wollte. Dabei hatte ich darauf geachtet, das jeweils eine Woche zwischen den Veröffentlichungen liegt und bei der letzten Serie erwähnt, das es sich um die abschließende Foto-Serie handelt. Der anschließender Kommentar (siehe Zitat) kam bei mir ungefähr so an: Deine eingestellten Fotos werden langweilig (wiederholen sich) und wenn Du diesen Thread damit schon "vermüllst", dann mach das doch bitte in nur einem Beitrag.
      Du neigst ja dazu einzugreifen, wenn eingestellte Foto nicht oder nur teilweise zum Thema passen (Wolken-/ Abstraktes Themen). Diese Einwände konnte ich bisher überwiegend nachvollziehen. Bei diesem Hinweis allerdings ging es nicht um ein verfehltes Thema sondern um Geschmack (Fotos wiederholen sich). Jeder Teilnehmer sollte weitestgehend die Freiheit darüber haben, welche/wieviele Fotos er einstellt und wie er selbige präsentieren möchte. Von daher fand ich den Beitrag überzogen und nicht gerechtfertig, zumal angekündigt war, das keine weiteren Fotos folgen werden.

      Vielleicht wäre es besser gewesen, die Fotos in der Rubrik "Reiseberichte" zu posten. Irgendwie war ich jedoch total auf das Thema "Winterbild" fixiert (vermutlich wegen Winterurlaub und dem vielen Schnee). Wie auch immer. Es ist wie es ist. Da ich in diesem Bilder-Thema nicht mit einem Text abschließen will, werde ich noch zwei Winterbild einstellen (wobei das nicht meinem Interesse lag).

      gruss.fritz

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von fritz3 ()

    • fritz3 schrieb:

      sollte aus meiner Sicht bei einer "Zurechtweisung/Kritik" die betroffenen Person zuerst per Privater Nachricht und nicht in der Öffentlichkeit (Forum) angesprochen werden.
      Nun, zum einen haben wir uns ja inzwischen per PN ausgetauscht, und von mir aus hätte es dabei bleiben können. Aber vielleicht ist es auch sinnvoll, einen Teil der Argumente offen auszutauschen, denn vielleicht fühlt sich der eine oder andere ähnlich betroffen wie Du, und wir alle können aus der Situation lernen.
      Mein Kommentar oben war nicht als Zurechtweisung gedacht - dazu habe ich keinen Grund und auch keine Berechtigung; ich bin hier im Forum kein Moderator. Eine gewisse Kritik (nämlich an der hohen Ähnlichkeit der letzten paar Bilder) hast Du dagegen richtig heraus gelesen. Das ist MEINE persönliche Meinung zu der letzten Serie, und die erlaube ich mir auch zu äußern. Ich vertrete dabei weder das Forum noch die Mehrheit, sondern nur mich. Wobei ich mich dabei strikt auf die Bilder beziehe, nicht auf Dich als Person. Umgekehrt respektiere ich auch kritische Äußerungen zu meinen Bildern und Beiträgen. Ich denke, der erwachsene Umgang mit Kritik ist ein Merkmal dieses Forums, dafür müssen wir uns nicht schämen.

      fritz3 schrieb:

      Du neigst ja dazu einzugreifen, wenn eingestellte Foto nicht oder nur teilweise zum Thema passen (Wolken-/ Abstraktes Themen).
      Just diese beiden Threads wurden von mir gestartet, und da erlaube ich mir auch eine vorsichtige und hoffentlich respektvolle Moderation, wenn ich den Eindruck habe, dass die Bilder vom gewünschten Thema abkommen. Ich habe aber noch nie jemanden gebeten, seinen Beitrag zu löschen, denn auch die kleinen Sackgassen oder Ausflüge tragen zur Richtungsfindung für die Zukunft bei. Und mir scheint, die meisten User fassen meine Eingriffe auch so auf, also nicht als Ablehnung oder Bashing, sondern als einen eher wohl gemeinten Versuch, den Schlitten in der Bahn zu halten.

      fritz3 schrieb:

      Der anschließender Kommentar (siehe Zitat) kam bei mir ungefähr so an: Deine eingestellten Fotos werden langweilig (wiederholen sich) und wenn Du diesen Thread damit schon "vermüllst", dann mach das doch bitte in nur einem Beitrag.
      Das war ein Hinweis, und die Interpretation mit dem "Vollmüllen" stammt von Dir, nicht von mir. Manche User wissen nicht, dass es technisch ganz einfach möglich ist, Bilder - auch im "Original" - in einem Beitrag zusammenzufassen. Und wenn man sie optisch voneiander trennen will, setzt man eine Zeile mit einem Punkt dazwischen. In der Darstellung gibt es also keinerlei Nachteile; doch ich habe ja auch klar gemacht, dass man das nicht so handhaben MUSS.

      fritz3 schrieb:

      Jeder Teilnehmer sollte weitestgehend die Freiheit darüber haben, welche/wieviele Fotos er einstellt und wie er selbige präsentieren möchte.
      Ja, hat er/sie. Und ebenso haben andere Teilnehmer die Freiheit, dazu in einem Kommentar Stellung zu nehmen. Beleidigen und beschimpfen wollen wir uns dabei nicht, doch das kann ich meiner Wortwahl oben auch nicht erkennen.

      Die Kommunikation in so einem Forum, zwischen Menschen, die sich in World 1.0 meist nicht kennen, und mit all unseren persönlichen kleinen Eigenarten, ist nicht immer frei von Missverständnissen. Zu meiner inhaltlichen Kritik stehe ich, aber Dich zu kränken oder von weiteren Beiträgen abzuhalten, war nicht meine Absicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Subjektiv ()