Wo entwickelt ihr die Fotos?

  • Hallo zusammen!
    Wenn es um Fotografie geht, bin ich ein Anfänger. Jedoch mein Ziel ist schöne Fotos aufzunehmen und dadurch auch meine Umgebung und die Umgebung von meiner Familie und
    meinen Freunden schöner zu machen. Deshalb möchte ich nicht, dass alle meine Werke einfach auf dem Datenträger bleiben, sondern, ich will immer die besten Bilder entwickeln, aufhängen, verschenken usw. Ich habe leider keine Möglichkeit mir die Bilder zu Hause zu entwickeln und eigentlich ist es auch nicht billig. Genauso in den stationären Läden, deshalb gucke ich im Internet wo man es am besten bestellen könnte. Einer oder anderer Shop hat mich bereits aufmerksam gemacht, eigentlich bin ich auch schockiert dass es so viele gibt! Deshalb wenn ihr etwas empfehlen könnt, würde ich sehr sehr dankbar sein.
    Herzliche Grüße und vielen Dank im Voraus! :)

  • Hallo Mondev,


    ich habe Deine Frage in das passende Forum verschoben:
    Fotobuch, Druck und Wand


    Hier kannst Du ja mal etwas stöbern, dort gibt es einige Threads zu Deiner Fragestellung.
    Ein Anbieter den man guten Gewissens für Foto-/Posterdrucke empfehlen kann ist Saal Digital - professionelle Fotoprodukte mit maximaler Qualität


    Viele Grüße


    Claudia

  • wenn es z.B. auch einmal nur ein paar Bilder sein sollen, sprich das Porto bei Bestellung übers Internet ein zu hoher Anteil an den Kosten wäre, dann würde ich die Bilder auch im nächsten Drogeriemarkt, z.B. bei Cewe, direkt sofort entwickeln lassen. Die Qualität ist, zumindest bis auf Postkartengrösse (höher habe ich es noch nicht ausprobiert), sehr gut.


    Sonst lasse ich sie auch bei Saal Digital entwickeln.

  • Für den Alltagsgebrauch (egal in welcher Druckgrösse) tut es schlichtweg jeder Dienstleister. Geh einfach auf die Website Deines bevorzugten Drogeriemarkts oder des nächstgelegenen Elektronikgrossmarkts und bestell Deine Bilder dort (z.B. Mit Lieferung in die Filiale, das ist billiger).


    Wenn Du irgendwann soweit bist, dass Dir diese Abzüge / Drücke nicht mehr genügen, dann wirst Du auch wissen wonach Du genau suchen musst, wenn Du einen anderen Anbieter auswählst (Papier, Druckverfahren usw.). Dann kannst Du auch noch mal ganz gezielt hier fragen. ;-)

    www.stefansenf.de
    Ich moderiere in grün, der Rest ist nur meine Meinung ;-)
    Ricoh Theta V | Pentax KP, 10-17, 18-300, 15, 21, 35, 55, 70 und Lensbaby | Samsung NX1000 und NX300 mit 16, 16-50, 20-50 und Altglas

  • Bin weiterhin sehr zufrieden mit dem Preis/Leistungsverhältnis von pixum, lasse doch auch Fotobücher fertigen. Fujidirekt habe ich auch mal probiert und parallel mit pixum verglichen, bin wieder bei pixum gelandet. Saaldigital nutze ich (selten) für spezielle Formate (Wandbilder, Leinwand)

    Aktuell: Nikon D7000 mit Sigma 18-200 C und AF-S 85/1.8, Panasonic FZ82 und immer dabei: Huawei P30

  • Für den Alltagsgebrauch (egal in welcher Druckgrösse) tut es schlichtweg jeder Dienstleister.

    So ähnlich sehe ich das auch. Ich lasse meistens einmal im Jahr etwa 1000 10x15-Bilder ausbelichten, die dann sozusagen als Jahresrückblick in Bildern und als zusätzliches "Backup" in den Foto-Karton wandern. Ich habe mich in den letzten Jahren dann einfach nach jeweils interessanten Aktionen umgesehen und bin dann bei verschiedenen Anbietern wie Pixum/sparfoto usw. gelandet und bisher noch nicht enttäuscht worden. Ich achte allerdings immer darauf, nur hochwertige Papiersorten zu bestellen (Fuji Crystal Archive oder Kodak Royal). Anbieter, die diese Option nicht anbieten oder gleich gar keine Auskunft über das verwendete Papier geben, fallen bei mir aus dem Raster.


    Alles andere, also Fotobücher, Poster, Bilder zum Verschenken und alles, was hinter Glas kommt, bestelle ich ausschließlich bei Saal-Digital. Die Qualität der Ausbelichtungen und das Papier (bspw. das Fuji Silk-Papier mit Seidenraster-Oberfläche) sind einfach klasse und dennoch sehr fair bepreist.

  • 10x15cm (z.B. Familienfotos) zum Rumzeigen und Verteilen mach ich selber (Thermosublimationsdrucker), ansonsten habe ich den Fotohändler meines Vertrauens seit über 30 Jahren mit eigenem Labor.

    Gruß
    Peter


    []ô] PENTAX K-3 und PENTAX KP - Objektive siehe Profil

  • Also ich mache das ganz unterschiedlich.Je nachdem wofür ich die Fotos benötige. Wenn es schnell gehen muss, gehe ich auch gern mal zu den Sofort-Bild-Automaten in den Drogeriemärkten. Oder ich gebe sie dort zum Entwickeln ab. :)

    Schönheit reicht, um ins Auge zu fallen. Aber man benötigt Charakter, um im Gedächtnis zu bleiben.