Das Kalenderblatt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      aeirich schrieb:

      Eher seltener Prachtwinter vor der Haustüre, wie man ihn sich nur wünscht. Ein sehr später atmosphärischer Januarnachmittag, mit den Skiern unterwegs.
      Ja, solch seltene Gelegenheiten sollte man fotografisch nutzen. Ein sehr stilles Januar-Bild zeigst Du da, eigentlich schon kontemplativ. Und auch das ist für mich ein schöner "Kalender-Opener" - mit etwas Ruhe und Besinnung ins neue Jahr, warum nicht? Übrigens bilde ich mir ein, schon mal ein Bild von Dir vom gleichen Standpunkt gesehen zu haben, zu einer anderen Jahreszeit (find's aber grade nicht) ... eine Deiner Lieblingsfährten?
    • Neu

      Subjektiv schrieb:

      schon mal ein Bild von Dir vom gleichen Standpunkt gesehen zu haben, zu einer anderen Jahreszeit (find's aber grade nicht) ... eine Deiner Lieblingsfährten? ...
      Ich glaube (??) nicht, dass ich schon mal ein Bild von dort in diese Blickrichtung eingestellt habe. Wir sind da immer wieder gerne bei Schnee unterwegs, da diese Ecke bei uns (nicht wirklich erklärbar weshalb) so ziemlich die schneereichste ist. Regelmäßige Fotos von da aus mache ich nicht. Der genaue Aufnahmestandpunkt ist
      49.634220, 9.456274
      (°N / °O) , Blick in W -SW Richtung

      Mglw. verwechselt du es mit einem anderen Standpunkt, von dem ich immer wieder Bilder einstelle, so auch hier im Thread das April- und Novemberbild von letztem Jahr. Dort mach ich seit Jahren regelmäßig Bilder, 1x / Monat, als Bilderserie:
      49.611520, 9.453999
      (°N / °O), Blick in N - NW Richtung
      lg, Achim

      (Von mir eingestellte Bilder dürfen grundsätzlich bearbeitet und bei DFT gezeigt werden.)