Banane

    • Monochrom

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hmm, Bananen ...

      Mir fehlt ein wenig der "Pfiff", das Besondere an der Darstellung. Kurz könnte man sagen: hingelegt und fotografiert. Gut das ist wirklich sehr kurz, immerhin betont der schwarze Unter-/Hintergrund die Früchte (da kommt übrigens schwarz-gelb kontrastmäßig besser rüber als schwarz-hellgrau), der Schärfeverlauf zeigt die Länge an und gibt dem Bild eine gewisse Tiefe (wenn auch wenig) und durch die blauen Aufkleber (deren Farbe du im Rahmen wieder aufgreifst) kommt sogar noch ein zweiter Farbkontrast dazu.

      Aber die Ausleuchtung gefällt mir nicht, das Licht liegt nicht am Schärfepunkt, die hinteren Enden der Früchte verlieren sich schon im Schatten (was dem Farbkontrast zum Hintergrund abträglich ist) und die unteren Früchte bekommen auch keine "Sonne" ab, liegen aber auch irgendwie nicht im harten Schatten. Dann ist der Schärfepunkt ziemlich willkürlich gewählt, ich mache ihn hinter dem Lichtkreis, kurz vor dem rechten Aufkleber aus. Was ist an dieser Stelle so besonders, dass du sie betonst?

      Insgesamt geht da für mich noch deutlich mehr. Was willst du zeigen? Die Form? Dann nimmst du die krumme Banane eher von der Seite auf. Das Leckerli? Dann solltest du eine der Früchte öffnen, anbeißen und zu den übrigen auf den baldigen Verzehr wartenden drapieren. Irgendwie fehlt mir der Hingucker - und wenn es nur ein Sträußchen Petersilie auf den Bananen wäre, wo jeder über den Sinn dieser Kombination grübeln würde (der Sinn wäre natürlich das Grübeln, die Beschäftigung mit dem Motiv an sich). Ich könnte mir bei dem starken Farbkontrast auch vorstellen, dass du eine Scheibe aus schwarzem Glas unterlegst, in der sich die Früchte spiegeln. Aber irgendein Accessoire fehlt mir, das deine Bananen von denen eines jeden anderen zu Hause in der Obstschale abhebt.
      Gruß
      Peter


      []ô] PENTAX K-3 - Objektive siehe Profil