BREAKING NEWS: Das Forum digitalfototreff schließt NICHT zum 30.09.2019 ;-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich möchte diesen Thread ebenfalls nutzen, um meinen Dank an @PatrickS3 auszudrücken für die jahrelange, kostenfreie Bereitstellung dieser Plattform und all die Zeit, Mühen und finanziellen Aufwendungen, die damit verbunden waren.

      Und, so bitter das natürlich für uns ist, ebenso danke für die frühzeitige und offene Kommunikation, was die anstehenden Probleme und die angekündigte Schließung angeht! Das gibt uns allen die nötige Zeit und Ruhe, in den verbleibenden Monaten noch Kontakte zu knüpfen und die Zukunft dieser Community, wo auch immer, mitzugestalten.
    • Auweh!!

      Das ist natürlich ewigs schade, dass das Forum schliesst!

      Ich möchte Patrick, allen Admins und nicht zuletzt den Usern danken, dass wir hier eine so
      schöne kleine Oase des Fotografierens und des gesitteten Umgangs geschaffen haben.

      Ist extrem schade und ich hoffe wir können noch was machen.

      Ich bin nur noch selten in Fotoforen untererwegs, aber ab und an verschlägt es mich mal ins SKF.
    • "Schade" und "danke" das sind die beiden Worte, die in diesem Thread wohl am häufigsten gebraucht wurden. Und da kann ich mich nur anschließen. Schade ist, dass solche kleinen unabhängigen Plattformen nahezu keine Chance mehr haben in dem großen Internet zu überleben. Das ist eigentlich das, was für mich das Internet liefern sollte, eine Nische für jeden, um seine Ideen/Identität auszuleben. Aber wie so oft sind es die Großen, die das übernehmen und es in kommerziell ausnutzen. Das macht Regeln notwendig, die die Kleinen nicht mehr umsetzen können, weil Einzelne und nicht die Manpower eines Konzerns dahinterstehen. Das ist ärgerlich.

      Ich bin in diesem Forum spät dazugestoßen, habe noch ein anderes kleines Forum, dass mir länger Heimat ist, wo ich viele User auch persönlich kenne (hier habe ich es leider nie geschafft, an einem Usertreffen teilzunehmen), aber hier habe ich eine zweite Heimat gefunden. Die Ausrichtung ist anders, hier liegt das Gewicht mehr auf der Fotografie, weniger beim alltemeinen Austausch und weniger bei der Technik. Das habe ich immer sehr geschätzt und dabei auch Einiges zur Bildgestaltung gelernt. Es tut mir leid, dass ich (durch private Belastung) in den letzten zwei Jahren selber sehr wenig Bildmaterial beitragen konnte, die Fotografie ist bei mir ein wenig in den Hintergrund getreten, ich komme praktisch nur noch in Urlauben dazu. Und die Bearbeitung liegt nahezu komplett brach, die Bilder der letzten zwei Jahre sind noch weitestgehend unbearbeitet. Jetzt hat sich die private Situation gerade ein wenig entspannt und ich habe gerade langsam angefangen, das Material zu sichten und nun kommt hier das Aus. Das bedauere ich sehr.

      Zu Flickr werde ich euch nicht folgen, das sehe ich ähnlich wie tassetee:

      tassetee1 schrieb:

      Flickr ist für mich keine Lösung, da ich die großen sozialen Netzwerke bisher gemieden habe und auch weiter meiden möchte, solange das irgendwie geht.
      Also bleibt der Dank an Patrick und die Moderatoren, dass ihr so viel Zeit und Energie aufgewendet habt, um uns diese hübsche kleine Nische anzubieten. Das war und ist klasse. Und ich will auch all den anderen Usern danken, die ihr durch eure Beiträge einen wichtigen Teil der Mitgestaltung an diesem Forum übernommen habt - ein Forum ohne aktive Teilnehmer ist halt auch nur eine leere Hülle. Ich werde hier auf alle Fälle bis zum letzten Tag dabei sein, versuchen auch noch ein paar Bilder zu zeigen, um etwas zurückzugeben für das, was ich selber genießen konnte. Versprechen kann ich zwar nichts, weil sich die Belastung im privaten Bereich jederzeit wieder massiv steigern kann, aber ich hoffe, da kommt noch was von mir, auch wenn es zunächst wohl nur das aufgearbeitete Material der letzen Jahre sein dürfte und in keinem aktuellen Zusammenhang steht. Aber das ist wegen der nun einsetzenden Endrunde okay, glaube ich.
      Gruß
      Peter


      []ô] PENTAX K-3 - Objektive siehe Profil
    • Danke Patrick! :danke:
      Danke an die Moderatoren! :danke:
      Danke an all die Netten, die hier mitmachen! <3

      Es ist mir schon fünf mal passiert, dass ein Forum, wo ich mich gut fühlte, nicht mehr da ist – entweder von jemandem anderen übernommen und zu was anderem gemacht oder Stecker gezogen oder wurde es von den Usern verlassen und hat nur weiter vor sich hin vegetiert. Aber nirgendwo war es so gemütlich wie hier.

      Ich drücke die Daumen, dass das mit der Übernahme klappt. Sonst ist Flickr wahrlich nicht mein Ding, aber sollte es so weit kommen, dass man sich nur dort treffen kann, werde ich das auch in Kauf nehmen.
    • Wegen Abwesenheit erst jetzt:

      Sehr, sehr schade!

      Vielen und ganz aufrichtigen Dank!

      ganz besonders natürlich an Patrick!!!

      .. aber auch an alle Mods, sonstige "Ehrenamtlichen" und letztlich alle User, die durch ihre Aktivitäten und ihr Engagement etwas wirklich liebgewordenes geschaffen haben!

      "Schade" und "Dank" wurde im Zusammenhang dieser Ankündigung - berechtigterweise - sehr häufig verwendet, aber oft gefallen sind auch die Begriffe "Wohnzimmer" und "Eckkneipe". Dem ist nichts hinzuzufügen! Vielleicht nur meine ganz persönliche Nuance, denn für mich habe ich einen "Fotoclub ins Wohnzimmer" geholt, und das im wahrsten Sinn des Wortes. Aus verschiedenen Gründen wäre ich nie Mitglied in einem Fotoclub geworden: Patrick, alle Helfer und die heutigen technischen Plattformen haben es möglich gemacht, den "kleinen Verein" tatsächlich in die eigenen vier Wände zu bringen!

      Unter diesem Gesichtspunkt griff bei DFT auch der Aspekt "Social Media" im positiven Sinne. Man war unter sich, und man kannte sich, auch wenn es nicht unbedingt "persönlich" war. Ja, man kannte sich! Das war der Unterschied zu anderen Foren. Und das - wie im "echten" Leben - mit allen kleinen Vor- und Nachteilen. Aber genau das macht unser Menschsein doch aus: Welcher etwas "schräge" Kommentar wird jetzt vielleicht von X kommen und welches Bild wird Y im Wünsch Dir Was Thread einstellen? Nein, nicht perfekt, sondern menschlich gings zu, aber trotzdem so, dass bestimmte Grenzen nicht überschritten wurden. Toll, klasse, danke!

      Wünschen würde ich mir persönlich natürlich am liebsten eine "freundliche" Übernahme, folgen würde ich im Zweifelsfalle aber auch in Flickr, obwohl ich mich da immer ferngehalten habe. Welche Perspektiven sich ergeben, wird die Zukunft zeigen. Außer bei Penum ab ca. 2007 und dann bei DFT war nirgends wirklich aktiv.
      lg, Achim

      (Von mir eingestellte Bilder dürfen grundsätzlich bearbeitet und bei DFT gezeigt werden.)
    • Ja, sehr schade diese Nachricht.

      Bin dazumals auch von penum hier rüber gewechselt - meistens als stiller Mitleser.

      Was bleibt, ist :danke: an den/die Verantwortlichen zu sagen!

      Die flickr-Alternative sagt mir eher nicht zu, da ich vielmehr die interessanten Themen-Beiträge im Forum mitverfolgt habe und weniger an den eingestellten Bildbeiträgen interessiert war. Und da flickr keine richtige Forensoftware ist, stelle ich mir adäquate Diskussionen zu aktuellen Kamera-Themen dort eher schwierig vor.

      Gruß
      denzilo

      P.S. Da die Hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt und alle Guten Dinge DREI sind, hoffe ich, dass es nach penum und digitalfototreff doch noch irgendwie weitergehen wird!
    • denzilo schrieb:

      Die flickr-Alternative sagt mir eher nicht zu, da ich vielmehr die interessanten Themen-Beiträge im Forum mitverfolgt habe und weniger an den eingestellten Bildbeiträgen interessiert war. Und da flickr keine richtige Forensoftware ist, stelle ich mir adäquate Diskussionen zu aktuellen Kamera-Themen dort eher schwierig vor.

      Gruß
      denzilo

      P.S. Da die Hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt und alle Guten Dinge DREI sind, hoffe ich, dass es nach penum und digitalfototreff doch noch irgendwie weitergehen wird!
      So gehts mir auch. Ich hab hier den Galerieteil z.B. komplett ausgeblendet, weil mir das Dashboard einfach zu unübersichtlich wurde.
      Ausserdem sind dort Bilder zu sehen sind die einfach nicht meinem Themengebiet entsprechen.
      Bei Flickr wirds genau andersrum sein. Da bin ich wegen den Bildern, vergesse dann aber total dass da ja noch ein "Ersatzforum" rumdümpelt.
      Auch wenn der Gedanke nett ist, denke ich nicht dass es über längere Zeit fuktionieren wird.
      Da wär mir sogar ne Facebook Gruppe fast lieber. Aber da verstehe ich natürlich dass nicht jeder bei Facebook sein möchte.
      Wer in JPG fotografiert hat die Kontrolle über seine Kamera verloren.
      www.shadowandlight.deflickrYoutubeFacebook
    • Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich das ziemlich runtergezogen hat. Patrick, dir gilt mein größter Dank und Respekt, für die ganzen Jahre, die du dieses "Penum 2.0" am Leben gehalten hast.

      Wir sind weniger geworden, es ist ruhiger geworden, aber um uns herum sind so viele Foren verschwunden, dass man dies auch einfach als Zeichen der Zeit sehen muss. Die kleine, eingeschworene Truppe, die sich hier aber nach wie vor trifft, war und ist für mich immer etwas spezielles im gesamten deutschen Netz gewesen. Den meisten Foren habe ich den Rücken gekehrt, denn sie nerven einfach schlicht nur. Hier kennt man sich irgendwie und so laufen die Diskussionen auch völlig anders ab. Man mag zwar seine Differenzen mit gewissen Leuten haben, aber das ist normal. Gerade dieses Marken übergreifende ist hier auf einem anderen Level. Das selbe im blauen Forum und man hat nur Fanboys um einen herum. Sage als Sony User was positives über eine der neuen Z's und dir ist der virtuelle Schafott gewiss. Leider geht es dort nur so.

      Ich muss sagen, ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es ohne dieses Forum wäre. Solange ich fotografiere, kenne ich die meisten hier schon. Ist schon ein bissel gruselig, wieviel Zeit inzwischen vergangen ist. Am 01.06. gehe ich selber schon auf mein 10 jähriges Jubiläum der Selbstständigkeit zu. Das Forum war und ist da immer ein guter Ort, um einfach mal von der Arbeit abzuschalten, ein echtes zweites Wohnzimmer.

      Es wäre geradezu traumhaft, wenn eine Rettung klappen könnte. Zum Glück ist ja noch ein wenig Zeit.
    • Ich muss mal einwerfen, gerade auch nach Deinem Posting, Benjamin (wenn auch im falschen Thread ;-) ), wie großartig ich Eure Reaktionen finde. Ich hoffe auch, dass es weiter geht. Es ist ein Glücksfall und heutzutage eine echte Seltenheit im Netz, dass hier Leute immer und immer wieder miteinander schreiben, die ganz unterschiedliche Hintergründe und Meinungen haben. Dass die Meinung und Vielfalt nicht der gegenseitigen Wertschätzung entgegensteht. Danke Euch.

      Hoffen wir!
      www.stefansenf.de
      Ich moderiere in grün, der Rest ist nur meine Meinung ;-)
      Ricoh Theta V | Pentax KP, 10-17, 18-300, 15, 21, 35, 55, 70 und Lensbaby | Samsung NX1000 und NX300 mit 16, 16-50, 20-50 und Altglas
    • ghooosty schrieb:

      Ich muss sagen, ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es ohne dieses Forum wäre.
      Und ich dachte immer, Du erträgst uns Knipser und Ignoranten nur nach Einnahme von Drogen oder Beruhigungstabletten. :twisted:

      Wenn wir Glück haben, geht es ja vielleicht doch noch weiter hier. Und wenn nicht, müssen wir uns woanders so ein Biotop neu schaffen. Das hier ist ja auch nicht aus dem Nichts entstanden, sondern weil sich über die Jahre eben eine bestimmte Kultur durchgesetzt hat. Ich weiß, Glück gehört auch dazu. Aber eben auch die Leute, die das schätzen und die sich diese Nischen schaffen.
    • le spationaute schrieb:

      Ich muss mal einwerfen, gerade auch nach Deinem Posting, Benjamin (wenn auch im falschen Thread ;-) ), wie großartig ich Eure Reaktionen finde. Ich hoffe auch, dass es weiter geht. Es ist ein Glücksfall und heutzutage eine echte Seltenheit im Netz, dass hier Leute immer und immer wieder miteinander schreiben, die ganz unterschiedliche Hintergründe und Meinungen haben. Dass die Meinung und Vielfalt nicht der gegenseitigen Wertschätzung entgegensteht. Danke Euch.

      Hoffen wir!
      Hab ich den falschen erwischt? Du kannst ihn gerne rüberschieben. Der Dank soll ja auch da ankommen, wo er hinghört. :)
    • reallocksley schrieb:

      Puh. Bitter. Ganz bitter.

      Beinahe 15 Jahre begleitete mich erst Penum und dann der DFT...
      Ich hatte so gehofft, das zumindest dieses Forum den allgemeinen Niedergang des Mediums "Forum" und die DSGVO übersteht...
      Welcome back. Bin mal gespannt, wer von den alten Kämpen hier noch aufschlägt :cheers: