Skylum bringt Luminar 3

  • Schon ein komisches Gefühl ... irgendwann funktionieren solche KI-Funktionen vermutlich richtig gut und man braucht nur die richtige Software, um eine beliebige Stimmung aus einem gewöhnlichen Landschaftsbild hervorzuzaubern.


    Ich wünsche mir als Antwort eine digitale Signatur mit der ich nachweisen kann, dass mein Bild unbearbeitet ist.

  • Moin!
    Hat denn hier schon jemand Luminar im Einsatz? Ich hantiere noch mit LR5 herum, weil ich nicht einsehe, dafür den in Summe doch recht teuren Abodienst zu nutzen und zu bezahlen.
    Kann Luminar eine echte Alternative zu LR5 sein? Ich habe zwischenzeitlich versucht auf Darktable zu switchen, das ging auch, fühlte sich aber irgendwie umständlich an, sodass ich wieder bei LR5 gelandet bin :)

  • Hat denn hier schon jemand Luminar im Einsatz?

    Ein Freund von mir hat es mit Luminar versucht, allerdings mit einer älteren Version. Wie er mir mitteilte, hätte er sich wieder von diesem Produkt verabschiedet, weil die Häufung an Fehlern dem Entwickler angeblich weit weniger wichtig als der Einbau neuer Features gewesen sei. Und mit jedem neuen Feature kamen damals neue Fehler...


    Ob das heute noch gilt, kann ich nicht sagen, aber die Vielseitigkeit von Lightroom hat Luminar jedenfalls bis heute nicht erreicht. (Nein, ich bin kein Lightroom-Fan.)

  • Danke schon mal für die Info. Ich habe auch keinen großen Leidensdruck, von LR5 weg zu kommen, aber ich würde mich auch nicht sträuben, wenn es eine gute Alternative gibt. Diese AI Filter sehen schon interessant aus, aber schlussendlich hat das mit "Künstlicher Intelligenz" wenig zu tun. Ist also auch viel Marketing dabei.

  • Das was ich so mitbekomme ist, dass Lumiar arschlangsam sein soll und eigentlich für den ernstaften Bildbearbeiter nicht so recht das wahre ist.
    Viele Spielzeugfilter die auf starke Bildmanipulation ausgerichtet sind, deuten drauf hin dass es eher was für Leute ist die sich mit Bildbearbeitung nicht so recht auseinandersetzen wollen und dann auch mit den Konsequenzen leben müssen. Ich erinnere mich nur an die Flut an Bildern als Luminar diesen künstlichen Sonnenfilter eingeführt hat. Da kamen Bilder ohne Sinn und Verstand.