Cewe schluckt WhiteWall

  • Tja in Zeiten von DM mit ihren Fotostationen braucht man eben leider sowas immer weniger, die Diskussion um die Smartphones kann man im Prinzip hier beliebig weiterführen, die paar Fotografen die ihre Kunstwerke in 150cm ausgedruckt haben wollen retten so ein Unternehmen eben leider nicht mehr. Ich denke uns stehen da in den nächsten Jahren noch einige schmerzhafte Insolvenzen oder "Fusionen" ins Haus ;(

  • Kleine Abzüge waren aber nie das Geschäft von Whitewall. Whitewall ist das Labor hinter Lumas. Und aus meiner Sicht der beste Dienstleister für große Formate hinter Glas oder auf Trägermaterialien.

    www.stefansenf.de
    Ich moderiere in grün, der Rest ist nur meine Meinung ;-)
    Ricoh Theta V | Pentax KP, 10-17, 18-300, 15, 21, 35, 55, 70 und Lensbaby | Samsung NX1000 und NX300 mit 16, 16-50, 20-50 und Altglas

  • Naja es klingt zumindest so als wäre das ein Geschäft mit dem beide Seiten ganz zufrieden sind.
    Das ist halt unser Marktprinzip in dem ganz bestimmt niemand was verkauft was so rentabel ist daß es
    allein genug Zukunftsperspektiven böte.


    Zumindest heute sieht es so aus als würde sich weder an der Leistung noch der Produktpalette für die
    Kunden etwas ändern.