Posts by Sempervivum

    Liebe Fotofreunde,
    bei meinen Zeitrafferaufnahmen habe ich festgestellt, dass ich die manuelle Belichtungssteuerung verwenden muss, um das Flackern zu reduzieren. Ich war eigentlich der Meinung, dass eine Graukarte die genaueste Möglichkeit sein müsste, um die Belichtung einzustellen. Aber in der Praxix hat sich das nicht bestätigt: Alle Aufnahmen sind sehr stark unterbelichtet. Woran liegt das?
    Hier ein Beispiel:


    Original, wurde nach Graukarte schon mit einer einer Korrektur von plus einer Blendenstufe belichtet:


    Nach Korrektur, so sollte es aussehen:


    Viele Grüße - Ulrich

    Hallo x33,
    danke für den Link. Das Flackern in meinen Zeitrafferaufnahmen hat mich gestört und dort wird eine Lösung dafür aufgezeigt. Werde ich demnächst mal ausprobieren.
    Ich wollte auch die RAD-Video-Tools ausprobieren, aber mein Virenscanner (Avira) stuft die Adresse als potenziell gefährlich ein. Bisher habe ich Foto2Avi verwendet, um die Fotos zu einem Video zusammnezufügen und werde wohl auch dabei bleiben.
    Viele Grüße - Ulrich

    In der letzten Zeit musste ich für ein Zeitraffervideo mehrere Hundert JPG-Fotos korrigieren. Leider konnte ich dabei JI nicht verwenden, sondern musste mich mit der Gamma-Korrektur und der Batch-Bearbeitung von Irfanview behelfen. Ich möchte daher den Feature-Request nach einem Batch-Modus für JI unterstützen.
    Viele Grüße - Ulrich
    PS: An dieser Stelle möchte ich meine Anerkennung und meinen Dank dafür aussprechen, dass mein früherer Feature-Request nach websicheren Dateinamen beim Speichern fürs Web so schnell und unkompliziert umgesetzt wurde.