Posts by daex

    Einige lokale Gewitter heute, Regen und Sonne, schönes Wetter und krasses Unwetter...


    Hier, über Airbus-Gelände an der Elbe, kocht es aus einem Kumulus hoch und es formt sich ein Nimbus.


    Schon lange nicht im Gängeviertel gewesen...


    Heute aber wieder und wieder was neues oder anderes gesehen.


    Komm in die Gänge / Komm, wasch die Hände




    Don't fuck your Viertel / Willkommen




    Lange nicht gesehen / Katzen




    Einfahrt freihalten / Privat




    Ist nicht unbedingt mein Ambiente, irgendwie mag ich s aber. Und will nicht, dass es verschwindet.

    ...weil...


    Müll TO GO


    Essen gibt es in Corona-Zeiten nur zum Mitnehmen. Eine der Folgen, besonders in den Großstädten, ist eine noch viel schlimmere Vermüllung der Straßen als sonst, in Hamburg auch der Kanäle.


    :x:???::daumenrunter:



    Danke Equinox

    einerseits Laune auf Jupiter, andererseits aber wehmütig. Nicht nur des Objektivs wegen.

    Na ja, Aprilwinde und Corona, ein bisschen Regen, ein bisschen Sonne, war so eine melancholische Atmosphäre…


    Ich hatte ein Jupiter-9 (85mm/f2), M42, an EOS 30D (...), hatte aber nie mehr die Gelegenheit, das Objektiv an einer Kamera zu testen, ich fürchte, es wird ziemlich dezentriert sein.

    Oh, ja, der 85mm sollte der beste sein. Hatte ich noch nie in der Hand, man sagt aber, dass der so gut sei, dass es sich vielleicht lohnen würde, den zentrieren zu lassen. Aber vielleicht ist der noch gut, versuch mal! Mein 135er ist eine Aluminiumversion, M39

    Gestern war ich wieder mit Jupiter unterwegs. Wegen Hamburg-Aprilwetter und Corona Atmosphäre war mir alles irgendwie surreal, ich dachte, ich bin in einem Film. Dann habe ich es auch versucht wie im Film zu fotografieren. Mit einer Brennweite von 135mm auf APS-C (= ca 203mm) war es ganz ungewöhnlich, ich musste auch anders gucken. Aber der kann das auch ;-)


    Hmm, sehr hmm, ich brauche Hilfe.


    Erstens, die Schraube bzw. die Hutmutter da oben sieht so aus, als könnte sie nicht kleiner als eine 8er sein. Größer ja. Also ist das Ganze schon ziemlich groß.


    Zweitens, die auf den Rahmen befestigten Teile aus Holz sind ein bisschen verdreht. In die selbe Richtung. Also könnte es sich um einen Propeller handeln. Ob Klimaanlage, Ventilator oder Flugzeug, egal. Für ein Hubschrauber- oder Flugzeugteil sieht das Zeug irgendwie zu primitiv aus, sicher bin ich aber natürlich nicht.


    Das Netz darunter könnte entweder dazu dienen, die Räume vom Staub zu schützen – wo immer die Luft hin strömt, oder – vorausgesetzt, meine Luftstromrichtung ist richtig - den Motor von Staub und/oder von etwas anderem zu schützen.


    Gehe ich dann richtig in der Annahme, dass das Ding mehr oder weniger so aussieht?



    Wenn ja, sind auch die Richtungen richtig? Wenn nur eine, welche?

    ...weil… keine Ahnung, wer die Leute sind, vielleicht sind sie bekannt oder sogar berühmt… Jedenfalls hat die Frau "Hotel California" besser gesungen, als das Original und die anderen waren auf keinen Fall zu verachten (es gab noch einen mit kleinen Pauken, passte nicht ins Bild). Hut ab!


    (Der Herr im Schaufenster bin nicht ich. Trotz Lockdown gab es Leute und es war unmöglich, dass keiner ins Bild kommt. Aber mit solcher Musik, kein Wunder.)