Posts by klaus harms

    Moin, moin,


    ich muss mir den Wettbewerb noch einmal anschauen, da ich da auch nicht mehr im Thema bin. Trotzdem ist etwas Geduld gefragt, da auch wir mit einigen Projekten abseits dieser Webseite ums Überleben kämpfen.


    Deshalb versuche ich zurzeit im Digitalfototreff die Technik am Leben zu erhalten. Viel mehr Aktivitäten kann ich zurzeit nicht investieren, da mein Border auch in den kommenden Wochen sein "fressi, fressi" erwartet.:danke:


    Danke für Euer Verständnis.


    Ich verfolge die Galerie, ehrlich gesagt, nicht wirklich. Aber der Herbst geht ja nun doch allmählich zu Ende... Ich sehe auf der Startseite immer noch Werbung für den Wettbewerb - gibt es denn eigentlich ein Siegerfoto? Hat jemand was gewonnen?

    Das ist unterschiedlich. Im großen Forum Netzwerk Fotografie entgleisen politische Themen grundsätzlich. Dort ist es, wie in den Sozialen Medien. Einige Idioten finden sich immer, die in jeder auch noch so harmlosen Politdiskussion ein Fass aufmachen; mal nach rechts, mal nach links, mal nach beiden Seiten.


    Ich kann mittlerweile schon am titel eines Threads erkennen, ob dieser den nächsten Tag überlebt oder nicht.


    Im Club passiert Derartiges nicht. Der Kreis ist kleiner und elitärer; es sind weniger Vollpfosten vertreten.


    Ich mach mir mal MIT EUCH Gedanken.

    Ich würde mich freuen wenn Du zu dem Thema mal ein paar Richtlinien ansagst. Was kann, was nicht - wie läuft das in Deinen anderen Foren?

    Was stellst Du Dir konkret dazu vor?

    Vielleicht finden wir im neuen Jahr mal eine Gelegenheit diese Sache mit den "politischen Themen" etwas geradezurücken hier.

    Mir wurde das etwas zu engstirnig ausgelegt in der Vergangenheit.


    Leben und Fotografie sind eben auch politisch wie sich an aeirich s Beitrag oben schön sehen lässt.

    klaus harms - machen wir uns für 2020 mal einen Knoten ins Taschentuch zu dem Thema? :winke:

    Das sollte aber eigentlich nicht sein! Vielleicht stimmen die Verlinkungen nicht?


    By the way auch ein Vorteil, Bilder über Alben einzubinden, da sich diese leichter kontrollierter portieren lassen.

    Mir ist aufgefallen, dass im Bereich "Diashows" einzelne Bilder beim Umzug verlorengegangen sind. Das zeigt sich durch leere Platzhalter dort, wo die Bilder sein sollten. Bei meinen Beiträgen waren es ca. 10 Bilder, die ich neu hochgeladen habe.

    Wem daran liegt, dass seine Beiträge vollständig sind, der könnte ja mal nachsehen.

    Generell bin ich kein Freund des Dislike-Buttons. In unseren anderen Communities haben wir vor wenigen Wochen den Dislike-Button noch einmal eingeführt. Aber da er in den meisten Fällen ohne Begründung geklickt wird, habe ich ihn vor wenigen Tagen wieder eliminiert.

    Kurz am Rande, die Ausrichtung der Galerie bestimmt Ihr, Ihr alleine! Wer sie ignorieren möchte, kann das tun. Wer das Chaos von Attachements mag, sorry, weil sie lassen sich nicht vernünftig organisieren, kann die Attachements doch weiterhin nutzen.


    Für mich bringen sie das Problem mit, dass ich jedes Mal beten muss, wenn Software upgedated wird, dass danach alles noch da ist.

    Ich weiß, dass Ihr mit den Attachements tausend Jahre lebt und sie ebenso lange nutzt. Generell ist das erst einmal ok. Sie stellen nur immer wieder ein Risiko bei jedem Update oder jeder Forenumstellung dar, ganz zu schweigen, dass sie schwerlich zu organisieren sind.

    Aus der Rubrik "Fast nichts, aber es wäre gut wenn...":
    Auf mich wirkt die Galerie, so wie sie im Moment implementiert ist, ein wenig wie ein fünftes Rad am Wagen. Ich bin derzeit einfach nicht daran gewöhnt, einen Extrabereich anzuklicken, wenn ich die Bilder sehen will.

    Ich würde mir daher wünschen, dass neue Bilder (inkl. Autor) in der Galerie auch unter "Forum - ungelesene Beiträge" oder im Dashboard erscheinen würden.


    Liebe Grüße

    Stefan

    Liebe Teilnehmer am Digitalfototreff,


    nachdem wir uns lange über das Layout unterhalten haben, interessiert mich eigentlich mehr, wie Ihr mit den Inhalten im DFT zufrieden seid. Inhalte sind zum Beispiel die Foren im Forum -ausreichend, zu viel, gerade richtig, es fehlen Themen etc. -, die Struktur(en), was fehlt, was ist zuviel.


    Inhalte sind Attachements, Galerien, unser neuer Downloadbereich. Vielleicht vermisst der eine oder andere eine Smartphone-/Tablet Sektion, whatever...


    Um hier mit Euch agieren zu können, habe ich eine kleine Umfrage bis zum 12.10. gestartet, an der Ihr Euch alle beteiligen könnt/solltest.


    Anregungen und Ideen bitte in diesen Thread posten.


    Vielen Dank für Eure Mitwirkung an unserem Forum.