Posts by x33

    Quote from "manolo"

    ...Ich finde sie gewollt und hässlich...


    na ja...."gewollt" ist sie sicherlich!..."häßlich" eher im Detail


    Auf den ersten Blick stört mich dieser als Matterhorn ausgebildete Blitzschuh...der wird ein Verpacken in enge Kamerataschen nicht gerade erleichtern...
    Und auf der Rückseite fällt mir das sehr nahe am Rand platzierte Bedienkreuz auf...damit hatte ich schon bei der G3 meine Probleme. (Fehlbedienung beim Anfassen)

    Quote from "digiknipser"

    Warum ist dann z.B. bei einem Suppenzoom eine erhebliche Steigerung der Schärfe bei f/8,0 möglich?


    weil einige Superzooms bei "offener Blende" noch unterhalb der entsprechenden Schärfe liegen...

    Das sieht wirklich interessant aus!
    Kann allerdings nicht verstehen, dass man auf die Option eines elektronischen Suchers zum Aufstecken verzichtet hat?!

    Quote from "le spationaute"

    ...Bin mal gespannt, ob das Glas auch einzeln verkauft wird.


    Mich interessiert viel mehr, ob Ricoh-Pentax den neuen Trend durchbricht?
    Damit meine ich diese Unsitte, dass sogar Objektive mit festen Brennweiten ohne Softwarekorrektur massivste optische Fehler aufweisen...aber die Preise dafür im Niveau guter Primes angesiedelt sind.


    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    Nachtrag
      dirk gently


    ich fand diese Nikonos immer irgendwie "faszinierend" :thumbup: .... nicht "hübsch", aber mit einer gewissen technischen Ausstrahlung

    Quote from "Dennis"

    Frankfurt ist da mit Wolkenkratzern ja auch noch sehr dünn besiedelt.


    da sollte man mal für'ne Zeit einen Job als Fensterputzer annehmen :mrgreen: ...


    Es gibt eigentlich wenig Leute, auf die ich so richtig neidisch bin...aber dazu gehören ganz gewiss die Bewohner von Penthaus-Wohnungen, so ab Stockwerk 25 ('ne große Terrasse vorausgesetzt :lol: )

    Quote from "Icebear"

    ...Früher oder später werden diese Updates völlig silent im Hintergrund ablaufen. Da soll man nichts von merken!


    [OT-Modus]...ist aber immer noch MEIN PC...und da möchte ICH gerne bestimmen, wer oder was sich dort installiert und/oder updatet!
    Mache auch bei MEINEM Auto das Licht noch selber an/aus, bestimme SELBST, wann die Wischer laufen sollen, parke selber ein und wechsele die Spur, wann immer ICH will...und möchte auch nicht, dass ein kurz vor mir einscherender Zeitgenosse MEIN Auto zu einer Vollbremsung zwingt (möchte gerne selbst entscheiden dürfen, ob ich dem Typ hintendrauf fahre.... :mrgreen: )
    ...bin aber vielleicht auch nur ein alter, egoistischer Sturkopf
    [OT-Ende]

    Quote

    ...Ricoh has indicated that it plans to expand Pentax's camera business and re-hire engineers that Hoya dispensed....


    das hätte ich in der Form nicht erwartet...wäre ja schön, wenn's denn stimmt! Und würde dafür sorgen, dass NikCan nicht zu selbstherrlich werden

    mittlerweile ist der Glaube an die Obrigkeit bei vielen Japanern total zusammengebrochen...und der war seit Jahrhunderten fest verwurzelt
    http://www.vdi-nachrichten.com…pan-Strahlenwerte/56740/1



    Quote from "riedkoenig"


    Aber genau so habe ich viele Japaner kennengelernt - Pflichtbewußtsein und das Wohl anderer rangiert noch weit vor den eigenen Bedürfnissen.


    diese Werte gelten aber seit geraumer Zeit fast nur noch für die "einfachen" Leute...Politiker und Industriemanager verhalten sich da schon etwas anders

    Quote from "waldbaer59"


    ..... und Schafe können fliegen....


    können die ja auch...musst nur kräftig genug dagegen treten :ugly:


    Aber was soll das ganze Gejammer? Schließlich hat die 16MPx-Casio EX-H30 bei Stiftung Warentest als die Superzoom mit der besten Bildqualität abgeschnitten.

    Quote from "le spationaute"


    ...man hängt immer noch stark von den Grundeinstellungen des Monitors ab...


    das dürfte für generell das größte Problem für viele "Neueinsteiger" sein sein?!


    Viele Grafikkarten bieten Einstellmöglichkeiten für Farbe, Kontrast u.s.w. ---- genauso wie das Betriebssystem ---- dazu kommt dann ein irgendwie erstelltes Software-Profil(z.B. Adobe Gamma http://www.farbmanagement-moni…arbmanagement_einfach.htm) ---- und am Monitor kann man auch noch kräftig drehen (bis hin zu einer automatischen Helligkeitsregulierung)

    Quote from "Chris_Vorgebirge"


    Ich fürchte überhaupt, dass die Kalibriergeräte meist als "make me happy" / "plug and play" - Apparaturen verstanden werden....Dabei ist der kleine Umweg über die "händische Hardwarekalibrierung soweit es geht" durch die Einstellmöglichkeiten am Monitor (Helligkeit, Kontrast, RGB oder je nachdem was einstellbar ist) natürlich sehr lohnend, um das darstellbare Tonwertspektrum des Monitors - unabhängig vom Preis - möglichst gut ausnutzen zu können.


    :) Na ja, etwas Verständnis sollte man schon mitbringen...aber das trifft ja wohl für viele Dinge zu (nicht nur für Technik...) ;)

    Quote from "murmel"

    Mich erinnert es ein bisschen an asiatische Tuschezeichnungen...


    sieht gut aus!
    Könnte aber auch mit einem der vielen neuen "Qualitätsobjektive" entstanden sein (kräftige CAs, Unschärfen u.s.w.) :mrgreen:

    ]

    Quote from "Chris_Vorgebirge"


    Was soll denn eine Kalibrierung, die an der Grafikkarte ansetzt, noch geradebiegen können, wenn die Tonwerte des Monitors schon hardwareseitig beschnitten sind? :ugly:


    Natürlich kann man damit aus 'ner wirklichen Krücke keinen Farbreferenz-Monitor zaubern, aber die sind ja meist garnicht von den Maximalwerten her limitiert...
    ...und die Übergänge von "Dunkelgrau nach Schwarz" und von "Hellgrau nach Weiß" sind tatsächlich per Software korrigierbar...genau so wie die Farbreinheit der Grautöne, der mittlere Grauwert u.s.w..u.s.w.


    Ich kann die Aussage von le spationaute nur bestätigen...ich hab' probeweise schon recht viele Monitore kalibriert...vom 250-Euro-Netbook bis zum "Über-Tausend-Euro-Teil"...die waren hinterher alle "fotofreundlicher".


    Kleines Beispiel:
    Die Übergänge mit dem roten Punkt waren bei einigen Monitoren nicht zu erkennen...nach der Kalibrierung jedoch bei fast allen
    [attachment=0]mon-kl.jpg[/attachment

    Quote from "le spationaute"

    ...Der eine ist ein Netbook und der andere unser Samsung-TV....


    den Farbumfang von sRGB können heute fast alle Monitore (auch sehr preiswerte)...meist sind die Dinger einfach nicht gut eingestellt (oder lassen sich auf Grund einer "zu harten" Kontrastkurve nicht gut einstellen)...das kann 'ne Kalibrierung sehr gut geradebiegen.
    Ne preiswerte Alternative dafür ist der kleine pantone_huey
    http://www.northlight-images.co.uk/reviews/pantone_huey.html

    Quote

    Profile quality
    The software produced a distinct improvement in the displays of both my Apple 23" Cinema display and 15" PowerBook. Not up to what I'd get from more expensive equipment, but far better than any method relying on adjustments 'by eye'


    oder in deutsch
    http://www.digiklix.de/2007/02…pantone-huey-colorimeter/


    Die Unterschiede in den Ergebnissen zwischen dem Spyder 3 Elite und dem kleinen Huey sind bei sRGB kaum sichtbar.
    Ich behaupte jetzt einfach mal, dass ein Monitor zu 200 Euro plus die 100 Euro für den Huey die bessere Investition ist, wenn man ihn mit einem 300-Euro-Monitor ohne Kalibrierung vergleicht.

    Quote from "le spationaute"

    Keine Angabe der Lichtstärke. :mrgreen::ugly:


    ...die stirbt eh bald aus!
    In Anzeigen der Blöd/Sonstwie-Märkte werden diese Angaben immer öfters weggelassen..."wichtige Angaben" beschränken sich auf Megapixel, Zoombereich(oft sogar ohne Brennweiten), High-ISO, HD-Video...und Gehäusefarben :ugly:


    zu der VS20
    http://www.digicamreview.com/labels/vs20
    http://www.digitalcamerareview.com/default.asp?newsID=4923
    ein 20fach-Zoom in dem kleinen Gehäuse dürfte mehr als grenzwertig sein???


    Nachtrag
    http://www.imaging-resource.com/PRODS/VS20/VS20A.HTM


    wenn das stimmt?...da hab' ich schon schlechtere Angaben als f:4,8 am langen Ende gesehen! :!::?:

    Quote

    The Pentax Optio VS20's zoom lens has actual focal lengths ranging from 5 to 100mm, and its maximum aperture varies from f/3.1 to f/4.8 across the zoom range. The lens design features eleven elements (one aspheric) in eight groups. Importantly, given the reach of its zoom, the Pentax VS20 includes true mechanical, sensor-shift type image stabilization. The VS20 also provides software deblurring and can further use high ISO sensitivities to freeze camera and subject motion.

    Quote from "le spationaute"

    ... wenn das Ding dann wenigstens richtig klein wäre...


    ein "bisschen größer" schadet der Ergonomie der NEX eigentlich gar nicht...das Objektiv als" zweiten Haltegriff" fand ich sogar sehr praktisch...


    Flash
    du hast Recht...die von dir angesprochenen Objektive habe ich mangels Testberichte bis jetzt einfach übersehen...mal warten, was da so kommt...wobei sich gerade das 24ziger in einem "sehr anspruchsvollen" Preisrahmen bewegt
    Ich hätte halt gerade diese 30mm besonders interessant gefunden...sowas sollte doch für ca. 400 Euronen vernünftig zu realisieren sein.



    -----------------------------------------------------------------------------
    Nachtrag ---> Zeiss 24mm E-Mount
    http://www.slrgear.com/reviews….php/product/1452/cat/all