Mangelnde Schärfe beim Telezoom

  • Hallo Kleinerjo, da kannst Du dich ja glücklich schätzen, dass Du solche eine ruhige Hand hast. Aber lies die Stellungnahme von Axel:

    Quote from Axel

    ich kenne Leute die locker noch 1/1000s verwackelt bekommen genauso wie andere die
    1/15 und drunter noch sicher halten.

    Menschen sind verschieden und was mich betrifft, gehört eine ruhige Hand nicht zu meinen Stärken.

  • zu meiner analogen Zeit hatte ich leider nur eine 105mm Festbrennweite, da es in der DDR schwer war alles wie gewünscht zu bekommen. Damit hatte ich keine Probleme.


    Gruß Martin( damals EXA 500 u. Praktica BM)

  • Möglich ist das und wenn erforderlich mache ich das auch, aber es bedeutet mehr Stress und mehr Ausschuss. Bei 135mm (am Crop) hab ich das mal ausgereizt, 1/10 mit Stabi ist bei der BW machbar - allerdings hat sich das Motiv nicht bewegt.

    Gruß
    Peter


    []ô] PENTAX K-3 und PENTAX KP - Objektive siehe Profil