Kommt jetzt ein Hybrid Sucher?

  • Ricoh OVF/EVF switchable hybrid viewfinder patent - Pentax Rumors


    Pentax hat sich ja schon im Frühling verbal zum DSLR-Konzept bekannt. Damals hat das noch nicht jeder ganz überrissen (ich natürlich auch nicht), heute mit Z und R und L im Kopf klingt das ganz anders nach. Und nun das. Vor ein paar Tagen gab es schon ein Patent für eine neue Mattscheibe, hie nun eines für den lange erhofften Hybrid Sucher. Cool.

    www.stefansenf.de
    Ich moderiere in grün, der Rest ist nur meine Meinung ;-)
    Ricoh Theta V | Pentax KP, 10-17, 18-300, 15, 21, 35, 55, 70 und Lensbaby | Samsung NX1000 und NX300 mit 16, 16-50, 20-50 und Altglas

  • Das ist ein Weg für Pentax ohne neue Objektivlinie und ohne Gelächter über einen leeren Spiegelkasten einen eigenen Weg in die (nicht wirklich spiegellose) Kamerazukunft zu finden. Stark. Ich hoffe, sie trauen sich das und bekommen es dann auch hin.

    www.stefansenf.de
    Ich moderiere in grün, der Rest ist nur meine Meinung ;-)
    Ricoh Theta V | Pentax KP, 10-17, 18-300, 15, 21, 35, 55, 70 und Lensbaby | Samsung NX1000 und NX300 mit 16, 16-50, 20-50 und Altglas

  • Ich glaube der Plan ist eher umgekehrt. Kunden von der Migration abhalten oder vielleicht sogar über das Alleinstellungsmerkmal Neukunden gewinnen.

    www.stefansenf.de
    Ich moderiere in grün, der Rest ist nur meine Meinung ;-)
    Ricoh Theta V | Pentax KP, 10-17, 18-300, 15, 21, 35, 55, 70 und Lensbaby | Samsung NX1000 und NX300 mit 16, 16-50, 20-50 und Altglas

  • Ich unterscheide da etwas zwischen persönlicher Prägung / Wunschdenken und
    dem was letztendlich Umsatz macht.


    Der demographische Faktor spricht klar gegen optische Suchersysteme.
    Wenn ich meine Kinder durch einen großen, hellen Reflexsucher (und die Messsucher
    sind nochmal deutich heller und klarer) blicken lasse staunen die, wie "man damit früher
    Bilder machen konnte".


    Miit optischen Suchersystemen heute noch relevante Umsätze zu erzielen beziehungsweise
    innovative und populäre Kamerasysteme am Markt zu etablierbaren sind halte ich für schwierig.

  • Das brauchen wir hier nicht zu wiederholen, das hatten wir erst kürzlich. Pentax wird sich ein neues (spiegelloses) System nicht leisten können und würde damit immer den kürzeren ziehen im Vergleich zu Panaleica, Sony, Sigma oder Canikon (ja, sogar gegen Sigma, weil dort der Output an guten neuen Objektiven schneller dreht).


    Die patentierte Technik hätte dagegen Alleinstellungscharakter und der Aufwand beschränkt sich auf den Body, die Optiken müssen dagegen nicht schneller erneuert werden, als ohnehin geplant.

    www.stefansenf.de
    Ich moderiere in grün, der Rest ist nur meine Meinung ;-)
    Ricoh Theta V | Pentax KP, 10-17, 18-300, 15, 21, 35, 55, 70 und Lensbaby | Samsung NX1000 und NX300 mit 16, 16-50, 20-50 und Altglas