Spätlese - Zeig Dein Herbstbild!

  • Schöne Bilder aber Sorry für Herbst gehört in meinen Augen etwas mehr dazu als dass irgend jemand irgendwo einer Vogelscheuche ein Schild umhängt oder dass es mal am morgen recht frisch ist.
    Morgennebel hatten wir auch schon im August und die Höchsttemperatur waren auch schon mal nur bei 11 Grad. Da vermisse ich z.B. dann doch noch die entsprechenden Farben in der Umwelt dass bei mir so etwas wie Herbstgefühle aufkommen. Wir haben doch genug Threads wo man die Bilder zeigen kann.


    Oder soll ich die ersten Winterbilder im Winterthread einstellen wo es doch letzte Woche Schnee bis auf 1500m herab gab und darüber schon mal 50 cm lagen. Hatte mir schon überlegt die erste Skitour zu machen aber leider waren diverse Alpenpässe für einen Tag schon geschlossen.


    Oder wie wäre es mit ein paar Sommerbilder. Heute knapp 24 Grad und am Wochenende und kommenden Montag sollen die 25 Grad zum Teil weit überschritten werden. Und die 14 Tages Aussichten sind auch hervorragend. Nie unter 20 Grad. Die Wiesen und Bäume zeigen ein sattes Grün etc........ Die kurzen Hosen und die T-Shirts liegen im Schrank immer noch oben auf. Wir sitzen wieder tagsüber im Garten und nehmen dort auch das Abendbrot ein. Am Wochenende wird gegrillt. Also für mich ist momentan und für die kommenden Tage der Herbst ganz weit weg.


    Okay ich brauche ja hier in den Thread jetzt nicht reinschauen . Ich weiss ja, es war das letzte Jahr auch dasselbe.


    :duck::duck::duck:

  • Morgennebel hatten wir auch schon im August

    Ja, im Rheintal kommt das sehr viel häufiger vor - hierzulande sind (die sehr seltenen) Morgennebel aber ein untrügliches Zeichen für herbstliche Wetterlagen.

    Da vermisse ich z.B. dann doch noch die entsprechenden Farben in der Umwelt dass bei mir so etwas wie Herbstgefühle aufkommen.

    Durch die anhaltende Trockenheit haben sich - nach meinem Empfinden - durchaus bereits herbstliche Farben eingestellt (z.B. auf dem zweiten Bild oben). Und da Du die "Herbstgefühle" ansprichst: exakt aus diesem Grund habe ich die Bilder im Herbstthread gezeigt; für mich haben die gedeckten Farben, der Geruch, die Temperatur genau dies ausgelöst: Herbstgefühl! Und genau deshalb ignoriere ich, ob es bereits meteorogisch offiziell Herbst ist oder nicht, sondern folge dem subjektiven Eindruck.

    Oder soll ich die ersten Winterbilder im Winterthread einstellen wo es doch letzte Woche Schnee bis auf 1500m herab gab

    Wenn die Landschaft winterlich aussieht - warum nicht? Oder auch im Herbstthread, für den ersten Schnee ... oder mal eine originelle Variante im Sommerthread: Schnee im August, und ein paar Touristen in kurzen Hosen und Sandalen unterwegs ...
    Also, das würde ich nicht so verbissen sehen. Ich würde mir sogar wünschen, dass wir die (vorhandenen) Fäden etwas flexibler nutzen und z.B. auch mal im Sommer ein wirklich gelungenes Bild vom letzten Winter im Winterthread zeigen würden, sozusagen als Nachlese. Ist formal nicht verboten, führt aber zu ähnlich kritischen Bemerkungen wie Deine hier. Warum eigentlich sollten wir uns auf laufenden 1-2 Wochen einschränken?


    Nichts für Ungut, Dieter. Wir haben an dieser Stelle unterschiedliche Auffassungen, doch wie Du schon sagst: jeder auch die Freiheit, sich von Threads fernzuhalten oder nicht. Auf Deine zukünftigen Bilder ("die mit dem weißen Rand") bin ich jedenfalls weiterhin gespannt - egal, in welchem Thread Du sie ablegst. Und ich betrachte und fotografiere die Welt weiterhin nach meinem Gusto: ganz und gar subjektiv. :winke:

  • Oder soll ich die ersten Winterbilder im Winterthread einstellen wo es doch letzte Woche Schnee bis auf 1500m herab gab und darüber schon mal 50 cm lagen.

    Ja klar, und warum denn nicht?


    Wenn sie typisch "winterliches" zeigen, dann passt es doch, aber wenn sie eher den Aspekt "skurril sommerliches" betonen, wär's mMn durchaus auch etwas für den Sommerthread.


    In den Jahreszeitenthreads soll ja das typische der Jahreszeit vermittelt werden, durchaus gepaart mit überraschendem, ungewöhnlichen. Das ist nicht unbedingt an ein Datum gebunden. Wenn die gezeigten Bilder das allerdings fotografisch nicht vermitteln, dann ist Kritik (mMn) berechtigterweise angebracht.

    lg, Achim

    (Von mir eingestellte Bilder dürfen grundsätzlich bearbeitet und bei DFT gezeigt werden.)

  • Zustimmung. Ich finde daß gerade die ersten Bilder im Jahreszeitenthread jedes Jahr schon
    ein bisschen was besonderes haben sollten.


    Hier in der Heide ist praktisch noch richtig Spätsommer. Gerade weil das Jahr wieder sehr trocken war scheint
    es als wenn die Vegetation nochmal richtig aufdreht. Aktuell 17,6 Grad, blauer Himmel und Luftdruck
    bei 1030mBar/hPa.

  • Ich finde daß gerade die ersten Bilder im Jahreszeitenthread jedes Jahr schon
    ein bisschen was besonderes haben sollten.

    Definieren Sie " ...was besonderes ...", bitte. Wo ziehst Du die Grenze, und wer darf die definieren?


    Versteh's bitte nicht falsch: wenn hier - egal in welchem Thread - ab und zu mal wirklich besondere Bilder auftauchen, völlig neue Sichtweisen, Techniken, etc.., dann finde ich das wunderbar; noch wunderbarer fände ich es, ich selbst würde so etwas Besonderes schaffen. Schaff ich aber nicht, und ob man das Besondere von der großen Mehrheit quasi "einfordern" kann ... ich weiß nicht. (Klingt für mich so wie unserer Manager: seid mal alle innovativ und kreativ! Wie? - Keine Ahnung, macht halt, und zwar schnell!)

  • Beitrag von Willi ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().