Abendsonne an der East Side Gallery

  • Unterwegs an der Spree an der Rückseite der East Side Gallery.
    Am Horizont zogen dunkle Wolken auf während von links noch die helle Abendsonne schien.
    Durch die Graffities, die viel silberne Farbe enthielten leuchtete die East Side Gallery vor dem dunklen Hintergrund.


    Freue mich über Eure Meinung zu den beiden Fotos.
    Würdet Ihr den Hintergrund ggf. etwas aufhellen?




  • Tolle Atmosphäre. Montiere auf das dunkle Gebäude doch noch das VW-Logo. :lol:;-)

    Würdet Ihr den Hintergrund ggf. etwas aufhellen?

    Nein, das würde ein Teil der Stimmung wegnehmen. Allenfalls ganz leicht wenn die Bilder gedruckt werden sollen. Ich mache ab- und zu übrigens das Gegenteil: Schatten abdunkeln erzeugt manchmal eine gespenstische Atmosphäre.

  • Sowohl bei Tageslicht als auch unter einer künstlichen Lichtquelle betrachtet wirken beide Aufnahmen authentisch
    und geben die vorhandene Lichtstimmung eindrucksvoll wieder.


    Durch deinen Aufnahmestandpunkt beim ersten Foto erzielst du eine tolle Tiefenwirkung und das Graffiti dominiert
    durch seine fluoreszierende Wirkung.


    Im zweiten Foto bilden die diagonal verlaufenden Linien im Vordergrund
    und die Geometrie des Gebäudes einen guten Kontrast zu den abstrakten Schriftzügen des Graffitis.



    Gruß Zinc

  • Finde ich gut, besonders Bild #1.


    Hier kommt eben der Effekt angestrahlt/nicht angestrahlt besonders gut zur Wirkung und ist auch graphisch gut vermittelt. :daumenhoch:
    Bei Bild #2 kommt der Eindruck "Mauer" mMn zu stark in den thematischen Mittelpunkt.

    lg, Achim

    (Von mir eingestellte Bilder dürfen grundsätzlich bearbeitet und bei DFT gezeigt werden.)