Zeig/diskutiere Dein Street-Bild

  • ...weil… keine Ahnung, wer die Leute sind, vielleicht sind sie bekannt oder sogar berühmt… Jedenfalls hat die Frau "Hotel California" besser gesungen, als das Original und die anderen waren auf keinen Fall zu verachten (es gab noch einen mit kleinen Pauken, passte nicht ins Bild). Hut ab!


    (Der Herr im Schaufenster bin nicht ich. Trotz Lockdown gab es Leute und es war unmöglich, dass keiner ins Bild kommt. Aber mit solcher Musik, kein Wunder.)



  • ...weil ich eben auch finde, dass die Dame sich super als Werbeträger vor diesem Optikergeschäft macht, obwohl ihr das sicherlich nicht bewusst ist...und ausserdem ist so ein Chic in unserer kleinen Stadt nicht alltäglich ;)




    lg willi

    "Es kann von keinem vernünftigen Menschen jeden Tag was Gescheites kommen." Hans Meyer

  • Das Bild lebt von einer interessanten Vielschichtigkeit. Die "jugendliche Hitze" (und leichte Bekleidung) der beiden jungen Damen (insbesondere der linken) im Kontrast zu der gepolsterten und bis obenhin zugezogenen Jacke des Herrn im Hintergrund, das "kalte" Getränk in der Hand der ersteren im Gegensatz zu dem, was der Mann macht (von der Haltung her sieht es für mich so aus, als tauche er einen Löffel in eine Schale/Schüssel mit warmer Suppe), und nicht zurletzt die Bekleidung der Damen im Kontrast zu der Reklame der Apotheke, die offensichtlich Mittelchen gegen Erkältungskrankheiten und Husten empfiehlt. Gefällt.

    Gruß
    Peter


    []ô] PENTAX K-1, PENTAX K-3 und PENTAX KP - Objektive siehe Profil

  • Das Bild lebt von einer interessanten Vielschichtigkeit.

    Ich finde es sehr interessant, wie unterschiedlich man dieses Bild wahrnehmen kann und was da so hineininterpretiert wird.


    Ehrlich gesagt, kann ich dem Bild irgendwie gar nichts abgewinnen. Die beiden Frauen konkurrieren mit dem Mann im Hintergrund um die Aufmerksamkeit wobei mein Blick dann letzendlich auf den Kübel am rechten Rand fällt. Insgesamt ist mir die Szene auch etwas zu eng, ich würde mir deutlich mehr Raum um die beiden Frauen herum wünschen.

  • Ehrlich gesagt, kann ich dem Bild irgendwie gar nichts abgewinnen.

    Das musst du auch nicht, du bist ein freier Mensch...;)


    Die beiden Frauen konkurrieren mit dem Mann im Hintergrund um die Aufmerksamkeit...

    ...ich denke mal, der Herr ist in diesem Fall nicht konkurrenzfähig :)

    Mein Blick bleibt bei den Frauen hängen, aber ich bin ja auch ein Mann...:duck:

    ...wobei mein Blick dann letztendlich auf den Kübel am rechten Rand fällt

    Tja, noch mehr Kübel wollte ich dem Bild nicht geben, und ohne Kübel fehlt mir die Balance im Bild.

    Aber letztendlich hat doch jeder einen anderen Geschmack - wäre ja auch schlimm, wenn es nicht so wäre!!



    lg willi

    "Es kann von keinem vernünftigen Menschen jeden Tag was Gescheites kommen." Hans Meyer

    Edited once, last by Willi ().

  • Streetfotografie lebt für mich vom Moment, ähnlich wie bei Wildlife hat man es mit mehr oder weniger beweglichen Motiven zu tun, da ist die perfekte Bildgestaltung manchmal nicht möglich. In der Hinsicht gäbe es gewiss noch mehr zu beanstanden, wie z.B. der Laternenpfahl, der aus der Schulter der einen Frau "wächst". Für mich ist das dann nachrangig, wenn die Aussage stimmig ist - und die finde hier eben in dem Kontrast zwischen den "empfundenen Kältepolen".

    Gruß
    Peter


    []ô] PENTAX K-1, PENTAX K-3 und PENTAX KP - Objektive siehe Profil