freie Platzwahl

  • ich wollte einfach auch mal einen Rahmen probieren.



    Nebenbei: Entwicklung/Bearbeitung wie meistens mit LR5, Rahmen anschließend mit Irfan View. Beim Speichern mit Rahmen wird das exportierte JPG ja angefasst und die Qualität leidet (wenn auch nicht unbedingt offensichtlich). Wenn jemand eine Möglichkeit kennt, einen solchen Rahmen um das Ursprungs-JPG zu generieren ohne dass die Qualität leidet - bin ich für jeden Tipp dankbar.

  • Wenn jemand eine Möglichkeit kennt, einen solchen Rahmen um das Ursprungs-JPG zu generieren ohne dass die Qualität leidet - bin ich für jeden Tipp dankbar.

    Zu der von @ernst.w genannten Möglichkeit gäbe es noch FastStone. Einfach in den Einstellungen die Qualität beim Speichern vorgeben. Man kann es bei jedem Bild trotzdem anpassen, wenn man z.B. eine Obergrenze für Dateigröße einhalten muss.


    Ich bin aber sicher, Irfan kann das auch.

  • Ja, die Möglichkeit gibt es als LR-Plugin. Kostenlos. LRMogrify(2). Zieht Rahmen fast nach Belieben bereits vor dem/beim Export

    Jau, funktioniert prächtig, vielen Dank!



    Und kann auch sonst noch Einiges.

    Auch das werde ich mir näher anschauen, insbesondere die Schärfungsmöglichkeiten. Da ist die LR-Engine ja nicht ganz auf der Höhe der Zeit (jedenfalls verglichen mit C1).



    Die Lichtstimmung ist TOP!

    Danke - freut mich sehr, wenn's gefällt.




    Zu der von @ernst.w genannten Möglichkeit gäbe es noch FastStone. Einfach in den Einstellungen die Qualität beim Speichern vorgeben. Man kann es bei jedem Bild trotzdem anpassen, wenn man z.B. eine Obergrenze für Dateigröße einhalten muss.


    Ich bin aber sicher, Irfan kann das auch.

    Ja, aber da wird es prinzipiell wohl so sein, dass das JPG eben abermals komprimiert wird, selbst bei Einstellung maximaler Qualität.




    Auf dem dunklen Hintergrund sagt mir persönlich der sehr schmale helle Rahmen nicht so zu. Ist aber Geschmackssache, wichtiger ist das Bild in der Mitte - und das gefällt!

    Danke, und ja, ich wollt's jetzt einfach auch mal machen mit irgend so einem Rahmen... ;)

  • Wenn jemand eine Möglichkeit kennt, einen solchen Rahmen um das Ursprungs-JPG zu generieren ohne dass die Qualität leidet - bin ich für jeden Tipp dankbar.

    Mit dem JPG-Illuminator kann man auch sehr einfach Rahmen erstellen. Ich hatte in der Vergangenheit mal einen Test bezüglich Qualitätsverlust beim Speichern gemacht da hat der JPG-Illuminator sehr gut abgeschnitten:
    jpg-Illuminator - was passiert mit einem JPG beim Speichern?

  • Mit dem JPG-Illuminator kann man auch sehr einfach Rahmen erstellen.

    Absolut richtig. ABER ein paar Anmerkungen:

    • JPG-Illuminato ist ein externes Tool.


    • JPG-Illuminato bietet andererseits noch einige Möglichkeiten, auch bei den Rahmen, mehr als LRMogrify.


    • Mir ist es bisher nicht gelungen, die Strichstärke unter 0,2, also z.B. auf 1 Pixel (wie ich es immer gerne tue), einzustellen.

    Für manche Rahmenarten verwende ich ihn, weil er Rahmen bietet, die ich anderswo bisher nur mit viel Aufwand erstellen konnte, ungemein flexibel ist und auch nach mehreren Speichervorgängen qualitativ sehr gute Ergebnisse liefert. Nachher allerdings sehe ich mich, wenn Webausgabe gewünscht wird, meist genötigt, die Dateigröße wieder deutlich zu reduzieren. Ich habe dazu allerdings auch ein Tool, das das sogar ohne (für mich sichtbaren) Qualitätsverlust erledigen kann. ;) Also habe ich damit keine Probleme.